Kirchgemeinde Finders

Bitte geben Sie Ihre Gemeinde an.

 

Kirchgemeinden

Das kirchliche Leben der Evangelisch-Reformierten Kirche findet in den zehn Kirchgemeinden statt. Zu den Kirchgemeinden gelangen Sie durch anklicken der Orte auf der Karte. Die Kirchgemeinde Luzern setzt sich aus acht Teilkirchgemeinden aus der Stadt Luzern und der Agglomeration zusammen.

 

Zurich Kanton Kanton Kanton Kanton Kanton Kanton Kanton Url Kanton Kanton Bern Nidwalden Obwalden (OW) OW Schwyz Zug Solothurn Aargau Pfaffnau Reiden Nebikon Triengen Beromnster Zell Willisau Luthern Entlebuch Schpfheim Escholzmatt Sörenberg Ruswil Sursee Nottwil Sempach Hochdorf Hitzkirch Aesch Horw Meggen Adligenswil Udligenswil Reiden Dagmersellen Willisau-Hüswil Wolhusen Escholzmatt Sursee Hochdorf Kirchgemeinde Luzern Kirchgemeinde Luzern Meggen- Adligenswil- Udligenswil Horw
Kirchgemeinde Luzern Zurück Rigi-Südseite Malters Kriens Littau-Reussbühl StadtLuzern Emmen- Rothenburg Buchrain-Root Ebikon

Mitgliedschaft

Teil einer Gemeinschaft sein

Mitglieder sind herzlich willkommen. Die reformierte Kirche ist eine moderne Kirche, die vom Selbstverständnis her von mündigen Mitgliedern ausgeht. Als Mitglied können Sie mitbestimmen und es stehen Ihnen alles Dienste unserer Kirchgemeinde und der reformierten Landeskirche offen. Reformierte Christen verantworten ihren Glauben vor Gott und ihrem Gewissen und leben diesen selbstständig im Alltag und im Austausch miteinander. 

Kircheneintritt

Sie möchten (wieder) in die Evangelisch-Reformierte Kirche eintreten? Schön! Wir freuen uns über Ihr Interesse an der Kirche und ihrem Angebot. Als Mitglied können Sie mitbestimmen, und es stehen Ihnen alle Dienste der reformierten Landeskirche und Ihrer Kirchgemeinde offen. Wenden Sie sich einfach an das Pfarramt. Dort erhalten Sie weitere Informationen. Als Bestätigung erhalten Sie eine Eintrittsurkunde.

Formular Kircheneintritt

 


 

Kirchenaustritt

Sie möchten aus der Evangelisch-Reformierten Kirche austreten? Schade. Ein Austritt ist jederzeit möglich. Sie müssen dazu keine Fristen berücksichtigen, und Sie müssen keinen Dienstleister in Anspruch nehmen. Bitte beachten Sie: Ein Austritt aus der Kirchgemeinde bedeutet auch den Austritt aus der Kantonalkirche (und umgekehrt).

Zum Vorgehen: Teilen Sie uns Ihren Entscheid bitte schriftlich mit. Geben Sie ausser Ihrem Namen auch Ihre Adresse und – um Verwechslungen zu vermeiden – Ihr Geburtsdatum an. Ihr Austrittsschreiben muss handschriftlich unterzeichnet sein (nicht elektronisch!). Für Kinder bis zum 16. Lebensjahr ist die Unterschrift der Eltern notwendig.

Ihr Austritt ist ab dem Tag gültig, an dem wir Ihr Schreiben erhalten haben. Wir akzeptieren Ihren Entscheid, sind Ihnen aber dankbar, wenn Sie uns kurz Ihre Gründe mitteilen. Denn nur so können wir unsere Arbeit und unser Angebot verbessern und aus Fehlern lernen, die möglicherweise geschehen sind.