Agenda

Kirchgemeinde Finders

Bitte geben Sie Ihre Gemeinde an.

 

Kirchgemeinden

Das kirchliche Leben der Evangelisch-Reformierten Kirche findet in den zehn Kirchgemeinden statt. Zu den Kirchgemeinden gelangen Sie durch anklicken der Orte auf der Karte. Die Kirchgemeinde Luzern setzt sich aus acht Teilkirchgemeinden aus der Stadt Luzern und der Agglomeration zusammen.

 

Zurich Kanton Kanton Kanton Kanton Kanton Kanton Kanton Url Kanton Kanton Bern Nidwalden Obwalden (OW) OW Schwyz Zug Solothurn Aargau Pfaffnau Reiden Nebikon Triengen Beromnster Zell Willisau Luthern Entlebuch Schpfheim Escholzmatt Sörenberg Ruswil Sursee Nottwil Sempach Hochdorf Hitzkirch Aesch Horw Meggen Adligenswil Udligenswil Reiden Dagmersellen Willisau-Hüswil Wolhusen Escholzmatt Sursee Hochdorf Kirchgemeinde Luzern Rigi- Südseite Meggen- Adligenswil- Udligenswil Horw
Kirchgemeinde Luzern Zurück Rigi-Südseite Malters Kriens Littau-Reussbühl StadtLuzern Emmen- Rothenburg Buchrain-Root Ebikon

Luzern tischt auf

31. August 2019

Ein Festessen aus Überschüssen

Bei herrlichem Wetter fand der erste Anlass dieser Art in Luzern statt. Rund um die Matthäuskirche wurde aus unverkäuflichen Lebensmitteln (z.B. zu grosses, zu kleines oder unförmiges Gemüse von lokalen Bauern) ein leckeres Gericht gekocht und gegen freie Spenden verteilt. Viele Passanten und gezielt Kommende sassen schliesslich an den langen Tischen und genossen das feine Essen aus ca. 300kg geretteter Lebensmittel, die vorgängig an einer öffentlichen „Schnippeldisco“ gewaschen, gerüstet und bei guter Musik geschnippelt und nun live im Freien verkocht wurden. 

Genuss und die Freude an Lebensmitteln und am Essen stand im Vordergrund. Gleichzeitig wollte man darauf hinweisen, dass Lebensmittel nicht immer perfekt aussehen müssen, um lecker zu schmecken. In angenehmer Gesellschaft und in schöner Atmosphäre wurde ein Anstoss gegeben, das eigene Konsumverhalten zu überdenken.

An dieser Stelle sei dem Verein foodwaste und allen Helferinnen und Helfern auch aus unseren diversen Teilkirchgemeinden ganz herzlich gedankt.

(Fotos: Mischa Christen)