Agenda

Kirchgemeinde Finders

Bitte geben Sie Ihre Gemeinde an.

 

Kirchgemeinden

Das kirchliche Leben der Evangelisch-Reformierten Kirche findet in den zehn Kirchgemeinden statt. Zu den Kirchgemeinden gelangen Sie durch anklicken der Orte auf der Karte. Die Kirchgemeinde Luzern setzt sich aus acht Teilkirchgemeinden aus der Stadt Luzern und der Agglomeration zusammen.

 

Zurich Kanton Kanton Kanton Kanton Kanton Kanton Kanton Url Kanton Kanton Bern Nidwalden Obwalden (OW) OW Schwyz Zug Solothurn Aargau Pfaffnau Reiden Nebikon Triengen Beromnster Zell Willisau Luthern Entlebuch Schpfheim Escholzmatt Sörenberg Ruswil Sursee Nottwil Sempach Hochdorf Hitzkirch Aesch Horw Meggen Adligenswil Udligenswil Reiden Dagmersellen Willisau-Hüswil Wolhusen Escholzmatt Sursee Hochdorf Kirchgemeinde Luzern Meggen- Adligenswil- Udligenswil Horw
Kirchgemeinde Luzern Zurück Rigi-Südseite Malters Kriens Littau-Reussbühl StadtLuzern Emmen- Rothenburg Buchrain-Root Ebikon

L'Après Midi

15.
Sep

L'Après Midi

Mittwoch, 15. September 2021
15:00 bis 17:00 Uhr

Lukassaal

 «Sehnsuchtsort Himmel"

Der Himmel, Wohnung eines fernen Gottes? Der Himmel, Pardiesgarten für die Frommen oder Ruhmeshalle für die toten Helden? Der Himmel, bloss der Ort, wo Sterne explodieren und kosmische Katastrophen stattfinden? Der Himmel, Tummelplatz von AstronautInnen?

Für viele ist der Himmel mehr als das: Ort der Sehnsucht nach einem ewigen Leben, nach einer Liebe, die bleibt, nach einem Sinn, der überdauert. In der Geschichte der Religionen hat diese Sehnsucht die Menschen manchmal dazu verführt, die Erde, auf der die Himmelsleiter steht, zu verachten. Die Himmelsleiter als Einbahnstrasse, von unten nach oben, vom Jammertal in die Himmelsau. Der Himmels sollte dazu dienen, alle Wünsche ins Jenseits zu verlagern. Doch da sind die Engel, die in Jakobs Traum auf der Himmelsleiter hinaufsteigen und wieder herabsteigen, keine Einbahnstrasse also. Vielleicht sind sie es, die den Menschen Träume in den Kopf setzen, den Traum von Gerechtigkeit, vom geschwisterlichen Teilen, vom Sturz der Tyrannen, vom Reiche Gottes?

Li Hangartner, freischaffende feministische Theologin, von 1989 bis 2008 Leiterin Fachstelle Feministische Theologie Luzern; von 1989 bis 2017 Beildungsverantwortliche im RomeroHaus Luzern.

 

 



Zertifikatspflicht: Nein