Agenda

Kirchgemeinde Finders

Bitte geben Sie Ihre Gemeinde an.

 

Kirchgemeinden

Das kirchliche Leben der Evangelisch-Reformierten Kirche findet in den zehn Kirchgemeinden statt. Zu den Kirchgemeinden gelangen Sie durch anklicken der Orte auf der Karte. Die Kirchgemeinde Luzern setzt sich aus acht Teilkirchgemeinden aus der Stadt Luzern und der Agglomeration zusammen.

 

Zurich Kanton Kanton Kanton Kanton Kanton Kanton Kanton Url Kanton Kanton Bern Nidwalden Obwalden (OW) OW Schwyz Zug Solothurn Aargau Pfaffnau Reiden Nebikon Triengen Beromnster Zell Willisau Luthern Entlebuch Schpfheim Escholzmatt Sörenberg Ruswil Sursee Nottwil Sempach Hochdorf Hitzkirch Aesch Horw Meggen Adligenswil Udligenswil Reiden Dagmersellen Willisau-Hüswil Wolhusen Escholzmatt Sursee Hochdorf Kirchgemeinde Luzern Meggen- Adligenswil- Udligenswil Horw
Kirchgemeinde Luzern Zurück Rigi-Südseite Malters Kriens Littau-Reussbühl StadtLuzern Emmen- Rothenburg Buchrain-Root Ebikon

Soziales

Wir unterstützen soziale Institutionen und Menschen in Not!

Kommission für Sozialarbeit und Inlandhilfe

Hilfe und Unterstützung in Notlagen
 

Immer wieder erreichen uns Notrufe unserer Kirchenmitglieder mit der Bitte um Hilfe oder Unterstützung. Diese Hilfegesuche werden schlussendlich durch die Kommission für Sozialarbeit und Inlandhilfe, kurz KSI, beurteilt. Diese Einzelgesuche werden auf Grund von Unterlagen und Beurteilungen, die von unserer Sozialberatung zur Verfügung gestellt werden, geprüft und zur Auszahlung freigegeben. Zusätzlich werden auch Institutionen aus dem Raum Luzern unterstützt. Diese Institutionen helfen unseren Kirchenmitgliedern ihre Lebenssituation besser zu meistern und haben zum Teil kirchliche Wurzeln. Hier sind als Beispiele die «Wärchbrogg» oder auch die «Kirchliche Gassenarbeit» zu nennen.

Die Mitglieder der Kommission KSI kommen aus den verschiedenen Teilkirchgemeinden der Reformierten Kirchgemeinde Luzern.

 

Kommission weltweite Kirche und Entwicklungszusammenarbeit

Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung
 

Jedes Jahr unterstützt die Reformierte Kirche Luzern Projekte im Ausland.

Die Kommission weltweite Kirche und Entwicklungszusammenarbeit – kurz KOWE - prüft, welche Projekte mit welchem Betrag finanziert werden sollen. Diese Unterstützung dient als Starthilfe, als Hilfe zur Selbsthilfe. Sie soll möglichst nachhaltig sein, um das Leben der Menschen in den Entwicklungsländern zu verbessern.

Die Kommission setzt sich aus Mitgliedern der verschiedenen Teilkirchgemeinden, dem Pfarrkonvent und dem Kirchenvorstand zusammen. Gemeinsam diskutieren sie über die Vergabe der Gelder gemäss dem Reglement und den Richtlinien. Es werden vor allem Projekte der beiden kirchlichen Hilfswerken HEKS und Mission 21 aber auch weitere Hilfsorganisationen unterstützt. Themen wie zum Beispiel die Wasserversorgung und Unterstützung der Frauen oder Friedensförderung stehen unter anderen im Vordergrund. Uns ist wichtig, dass wir Hilfe zur Selbsthilfe bieten. Wir senden keine Nahrung, sondern bilden die Bewohner der Dörfer im biologischen Landbau aus und unterstützen sie in ihrer Arbeit.

 

 

Reformierte Kirche Luzern
Morgartenstrasse 16
6003 Luzern

 041 227 83 00

 rkluzern@reflu.ch


Öffnungszeiten (Sekretariat)
Montag bis Freitag
08.30 – 11.30 Uhr und 14.00 – 16.30 Uhr
 

Öffnungszeiten (Sozialberatung)
Montag bis Freitag
09.00 – 11.30 Uhr und 14.00 – 16.30 Uhr
041 227 83 34, oder E-Mail


© 2022 Reformierte Kirche Kanton Luzern · Impressum Datenschutz