Kirchgemeinde Finders

Bitte geben Sie Ihre Gemeinde an.

 

Kirchgemeinden

Das kirchliche Leben der Evangelisch-Reformierten Kirche findet in den zehn Kirchgemeinden statt. Zu den Kirchgemeinden gelangen Sie durch anklicken der Orte auf der Karte. Die Kirchgemeinde Luzern setzt sich aus acht Teilkirchgemeinden aus der Stadt Luzern und der Agglomeration zusammen.

 

Zurich Kanton Kanton Kanton Kanton Kanton Kanton Kanton Url Kanton Kanton Bern Nidwalden Obwalden (OW) OW Schwyz Zug Solothurn Aargau Pfaffnau Reiden Nebikon Triengen Beromnster Zell Willisau Luthern Entlebuch Schpfheim Escholzmatt Sörenberg Ruswil Sursee Nottwil Sempach Hochdorf Hitzkirch Aesch Horw Meggen Adligenswil Udligenswil Reiden Dagmersellen Willisau-Hüswil Wolhusen Escholzmatt Sursee Hochdorf Kirchgemeinde Luzern Kirchgemeinde Luzern Meggen- Adligenswil- Udligenswil Horw
Kirchgemeinde Luzern Zurück Rigi-Südseite Malters Kriens Littau-Reussbühl StadtLuzern Emmen- Rothenburg Buchrain-Root Ebikon

Kurse für Erwachsene

Kirchenzentrum Johannes an der Horwerstrasse 23 in Kriens

Kurse:

 

Annäherungen an die Bibel
Pfr. Karl Däppen und Pfr. Peter Willi
An vier Abenden werden wir uns von verschiedenen Seiten her der Bibel, diesem faszinierenden und vielfältigen Glaubensbuch, nähern. Wir tauchen ein in die „Welt der Bibel“, lernen unsere Heilige Schrift als „Glaubensbuch“ verstehen, erkunden die Texte der Bibel und die biblischen Inhalte und suchen schliesslich auch noch nach einem je persönlichen Zugang zur Bibel.

KursBibelFlyer.pdf

Miteinander reden lernen
Mit Pfr. Karl Däppen, diplomierter TZI (Themen zentrierte Interaktion) Leiter
Viele von uns teilen die traurige Erfahrung, dass Beziehungen und Familien auseinander brechen, weil sie, wie der Volksmund es sagt, nicht mehr miteinander reden konnten.
Miteinander reden kann man üben und trainieren. Dies bietet die reformierte Kirche Kriens an, sobald mindestens 8 Personen dies wollen. Dann werden wir per doodle vier Abende miteinander vereinbaren.

KursKommunikationstrainingFlyer.pdf

Meine Liebesfähigkeit weiter entwickeln
Mit Pfr. Karl Däppen, diplomierter TZI (Themen zentrierte Interaktion) Leiter
Die Kunst mich und meinen Nächsten zu lieben ist das Schönste und Schwierigste zugleich. Im Laufe unserer Ge-schichte hat sich unsere Fähigkeit zu lieben entwickelt und entfaltet, aber auch begrenzt. Wir alle sind liebesfähig. Wir sind aber auch durch Lieblosigkeiten verletzt und verwundet worden. Diese Verletzungen, die uns begrenzen, können wir jedoch nutzen, um unsere Liebesfähigkeit zu erweitern und weiter zu entwickeln
Je besser wir uns selber kennen, desto mehr Liebe können wir leben und uns am Schönsten erfreuen

KursKunstdesLiebensFlyer.pdf