Taufe

„Drei Dinge sind uns aus dem Paradies geblieben: die Sterne der Nacht, die Blumen des Tages und die Augen der Kinder.“ 

Nach diesem Wort des grossen italienischen Dichters Dante Alighieri lebt in den Kinderaugen der Glanz aus dem himmlischen Paradies weiter. Wir wissen, dass dieser Glanz mit der Zeit verblasst. Das Kind wächst in eine Welt hinein, in der es nicht nur paradiesisch zugeht. Dennoch erfüllt uns Menschen die Sehnsucht, dass von jenem Paradiesischen, Reinen, Unzerstörbaren etwas in unserer Seele bewahrt bleiben möge.

In der Taufe vergegenwärtigen wir uns, dass Gottes Zuwendung jedem einzelnen Menschen gilt. Durch das Zeichen der Taufe wird die Aufnahme in die christliche Gemeinde vollzogen. Neben der Kindertaufe ist es in der Evangelisch-Reformierten Landeskirche des Kantons Luzern auch möglich, dass ein Kind gesegnet wird und dass sich erwachsene Personen taufen lassen. Taufen finden in der Regel sonntags im Gemeindegottesdienst statt.

Pfarramt Sursee

Ulrich Walther Pfarrer

bis Herbst 2023
an der Bahnhofstrasse 6c
6210 Sursee

Pfarramt oberer Sempachersee

Hans Weber Pfarrer

Büelgass 7
6204 Sempach

Pfarramt Michelsamt

Hannah Treier Pfarrerin

Spielmatte 2
6222 Gunzwil

Pfarramt unteres Surental

Johannes Siebenmann Pfarrer

Oberdorf 3
6234 Triengen

Weiterführende Links

Weg zur Taufe

Gut zu Wissen