Kirchgemeinde Finders

Bitte geben Sie Ihre Gemeinde an.

 

Kirchgemeinden

Das kirchliche Leben der Evangelisch-Reformierten Kirche findet in den zehn Kirchgemeinden statt. Zu den Kirchgemeinden gelangen Sie durch anklicken der Orte auf der Karte. Die Kirchgemeinde Luzern setzt sich aus acht Teilkirchgemeinden aus der Stadt Luzern und der Agglomeration zusammen.

 

Zurich Kanton Kanton Kanton Kanton Kanton Kanton Kanton Url Kanton Kanton Bern Nidwalden Obwalden (OW) OW Schwyz Zug Solothurn Aargau Pfaffnau Reiden Nebikon Triengen Beromnster Zell Willisau Luthern Entlebuch Schpfheim Escholzmatt Sörenberg Ruswil Sursee Nottwil Sempach Hochdorf Hitzkirch Aesch Horw Meggen Adligenswil Udligenswil Reiden Dagmersellen Willisau-Hüswil Wolhusen Escholzmatt Sursee Hochdorf Kirchgemeinde Luzern Rigi- Südseite Meggen- Adligenswil- Udligenswil Horw
Kirchgemeinde Luzern Zurück Rigi-Südseite Malters Kriens Littau-Reussbühl StadtLuzern Emmen- Rothenburg Buchrain-Root Ebikon

Kirche unterwegs in Zürich

Frauen der Reformationszeit

07.
Sep

Kirche unterwegs in Zürich

Von Samstag, 7. September 2019, 08:15 Uhr

bis Samstag, 7. September 2019, 16:30 Uhr

Luzern

Herzlich willkommen zum Ausflug mit „Kirche unterwegs“!

 

Wir fahren per Zug nach Zürich HB, Ankunft 09.25 Uhr. Von hier spazieren wir gemütlich durchs Niederdorf bis zum Hechtplatz, wir können einen Kaffee trinken, oder bei Regen mit dem Bus zum Bellevue fahren und in 3 Min. zum Hechtplatz gehen.

Von 10.30 bis 12.00 Uhr erleben wir die spannende Führung:

«Bürgerin und Begine, Kaplan und Konkubine».

Wir hören von Katharina von Zimmern, der letzten Äbtissin des Grossmünsters; von einem Kaplan, der sich nach der Reformation mit einer Nonne vermählte; von Beginen…Die Stationen zum Rundgang befinden sich im Oberdorf, das Ende ist beim Grossmünster.

Im lauschigen Innenhof des Restaurants Mère Catherine nehmen wir das Mittagessen ein und geniessen die ursprüngliche Küche aus der Provence. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung (Altstadt erkunden, bummeln am See oder sogar eine Schifffahrt, etc.)

 

Die Rückfahrt erfolgt individuell oder nach Rücksprache mit der Gruppe. Fahrspesen und Mittagessen gehen zu Lasten der Teilnehmenden, die Kosten für die Führung übernimmt die Kirchgemeinde.

Bitte die Fahrkarten Zürich HB retour selber lösen.

Auskunft erteilt die Diakoniestelle:

Monika Seehafer, 041 310 64 63 oder monika.seehafer@lu.ref.ch.

Anmeldeschluss: Donnerstag 29.8.19. Anmeldung nach Eingang, beschränkte Teilnehmerzahl.

 

Ich freue mich, mit Ihnen auf den Spuren einiger Frauen, welche die Reformationszeit geprägt haben, unterwegs zu sein.

2018-09-15 Flyer Frauen der Reformationszeit.pdf