Kirchgemeinde Finders

Bitte geben Sie Ihre Gemeinde an.

 

Kirchgemeinden

Das kirchliche Leben der Evangelisch-Reformierten Kirche findet in den zehn Kirchgemeinden statt. Zu den Kirchgemeinden gelangen Sie durch anklicken der Orte auf der Karte. Die Kirchgemeinde Luzern setzt sich aus acht Teilkirchgemeinden aus der Stadt Luzern und der Agglomeration zusammen.

 

Zurich Kanton Kanton Kanton Kanton Kanton Kanton Kanton Url Kanton Kanton Bern Nidwalden Obwalden (OW) OW Schwyz Zug Solothurn Aargau Pfaffnau Reiden Nebikon Triengen Beromnster Zell Willisau Luthern Entlebuch Schpfheim Escholzmatt Sörenberg Ruswil Sursee Nottwil Sempach Hochdorf Hitzkirch Aesch Horw Meggen Adligenswil Udligenswil Reiden Dagmersellen Willisau-Hüswil Wolhusen Escholzmatt Sursee Hochdorf Kirchgemeinde Luzern Kirchgemeinde Luzern Meggen- Adligenswil- Udligenswil Horw
Kirchgemeinde Luzern Zurück Rigi-Südseite Malters Kriens Littau-Reussbühl StadtLuzern Emmen- Rothenburg Buchrain-Root Ebikon

Gut zu wissen:

  • Die Taufe erfolgt in der Regel in einem Gottesdienst am Sonntagmorgen.
  • Mindestens ein Elternteil und ein Taufpate müssen einer christlichen Kirche angehören.
  • Taufpaten müssen konfirmiert oder mindestens 16-jährig sein.
  • Melden Sie sich frühzeitig bei der Pfarrerin oder dem Pfarrer Ihrer Kirchgemeinde, um einen Tauftermin zu vereinbaren:
     

In drei Schritten zum Taufspruch 

Verpasstes Willkommensfest – Eltern erzählen:

„Wir haben entschlossen: Die Kinder gehen also vorläufig ungetauft durchs Leben. Dennoch finde ich, dass so ganz ohne Taufe durchaus etwas fehlt. Rückblickend hätte ich mir ein Ritual gewünscht, um die Kinder auf der Welt, in unserer Familie und im Freundeskreis zu begrüssen. Um ihre Ankunft zu feiern und ihnen gute Wünsche mit auf den Lebensweg zu geben. Denn die Geburt meiner Kinder war für mich eine überwältigende, fast spirituelle Erfahrung. Ein Ereignis, grösser als ich. Ein lebensverändernder Moment, den man doch irgendwie zelebrieren sollte. Dabei geht es mir um Dankbarkeit – wem oder was auch immer gegenüber, Ehrfurcht vor dem Leben und dem Wunder Mensch. Irgendwie habe ich es leider verpasst, das in einem grösseren Rahmen zu feiern. Schade, eigentlich“.

Pfarramt

Bernd Steinberg, Pfarrer
Postfach 248
Bahnhofstrasse 22
6110 Wolhusen

041 490 11 60
E-Mail