Kirchgemeinde Finders

Bitte geben Sie Ihre Gemeinde an.

 

Kirchgemeinden

Das kirchliche Leben der Evangelisch-Reformierten Kirche findet in den zehn Kirchgemeinden statt. Zu den Kirchgemeinden gelangen Sie durch anklicken der Orte auf der Karte. Die Kirchgemeinde Luzern setzt sich aus acht Teilkirchgemeinden aus der Stadt Luzern und der Agglomeration zusammen.

 

Zurich Kanton Kanton Kanton Kanton Kanton Kanton Kanton Url Kanton Kanton Bern Nidwalden Obwalden (OW) OW Schwyz Zug Solothurn Aargau Pfaffnau Reiden Nebikon Triengen Beromnster Zell Willisau Luthern Entlebuch Schpfheim Escholzmatt Sörenberg Ruswil Sursee Nottwil Sempach Hochdorf Hitzkirch Aesch Horw Meggen Adligenswil Udligenswil Reiden Dagmersellen Willisau-Hüswil Wolhusen Escholzmatt Sursee Hochdorf Kirchgemeinde Luzern Kirchgemeinde Luzern Meggen- Adligenswil- Udligenswil Horw
Kirchgemeinde Luzern Zurück Rigi-Südseite Malters Kriens Littau-Reussbühl StadtLuzern Emmen- Rothenburg Buchrain-Root Ebikon

Adventskonzert in Vitznau

Die Kirchgemeinde lädt zum traditionellen Anlass e

15.
Dez

Geschwister Erb

Adventskonzert in Vitznau

Samstag, 15. Dezember 2018
16:30 bis 17:30 Uhr

Ref. Markuskirche Vitznau

Judith und Felicitas Erb,  Gesang
Martin Rabensteiner,  Orgel

Zur Weihnachtszeit gehören anspruchsvolle wie auch leicht unterhaltende Lieder.

Das Programm der beiden Sängerinnen Judith und Felicitas Erb führt Sie durch verschiedene Epochen. Es erklingen alte Volkslieder, Kunstlieder und Duette aus Renaissance, Barock, Romantik und Spätromantik in deutscher, französischer und englischer Sprache.

Auch erklingen einige Kostproben ihrer neuesten CD mit Duetten von Fanny Hensel und Felix Mendelssohn, welche bei klassik-heute.com die Echo-Nominierung für das Jahr 2017 erhalten hat.

Im Zeitraffer wird die Wandlung des Weihnachtsfestes skizziert – vom geistlichen Barockduett über die schwärmerische Romantik bis zur heutigen Weihnachtsunterhaltung.

Martin Rabensteiner setzt auf der Orgel musikalische Kontrapunkte und begleitet die beiden Sängerinnen durch das Programm.

Dauer des Konzertes ca. 1 Stunde – Eintritt frei / Türkollekte

 

Die Sängerinnen Judith und Felicitas Erb
sind in der Nähe von Stuttgart aufgewachsen. Sie stammen aus einer musikalischen Familie. Schon früh standen die Schwestern gemeinsam auf der Bühne. Beide studierten Gesang und schlossen ihre Ausbildung mit Auszeichnung ab.

Der Organist Martin Rabensteiner
geboren 1985 in Bozen, erhielt seine Ausbildung in Bozen, Weimar, Amsterdam und Wien
Seit 2011 ist er Hauptorganist der ev.-revormierten Kirchgemeinde Adliswil bei Zürich.